22.Aug: Betriebsführung bei Firma Röhm GmbH

Die Firma Röhm GmbH Dillingen organisierte unter Federführung von Frau Brigitte Wachter einen besonderen Leckerbissen für die THW-Jugend Dillingen. Die Betriebsführung durch das Werk Dillingen, an dem rund 300 Mitarbeiter beschäftigt sind, war eine eindrucksvolle Erfahrung für die Jugendlichen und Betreuer und gleichzeitig eine willkommene Abwechslung in der Ferienzeit. Da einige Jugendliche nach den Ferien in die Abschlussklassen starten und damit die Wechsel in die Ausbildungsverhältnisse anstehen, lag der Schwerpunkt der Betriebsführung in der Lehrwerkstatt. Ausbilder und Lehrwerkstattmeister Martin Fuchsluger gewährte interessante Einblicke in den vielseitigen Beruf des Industriemechanikers, der am Standort Dillingen ausgebildet wird.

 

Das Dillinger Röhm-Werk fertigt insbesondere Spannvorrichtungen für Drehmaschinen von kleinen bis zu größten Dimensionen. Nach der handwerklichen Grundausbildung in der Bearbeitung des Werkstoffes Metall fertigen die Auszubildenen mit den verschiedenen Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen bereits Teile für Kundenaufträge. Weiter gab Herr Fuchsluger Einblicke in die Berufsausbildung der Industriemechaniker, den Ausbildungsablauf und den Blockunterricht an der Berufsschule Lauingen sowie die Zwischen- und Abschlussprüfung. 

 

Im Anschluss durften wir noch das Prüflabor und die Fertigung in Augenschein nehmen. Besonders beeindruckend war die Sonderfertigung der Großspannfutter, die einen Durchmesser von über vier Metern aufweisen. Die Auslieferung an den Kunden erfolgt dabei teilweise sogar per Schwertransport. 

 

Sichtlich beindruckt wurden alle Teilnehmer noch in den Schulungsraum zu einer Brotzeit eingeladen, wo wir nach einer Präsentation durch den Standortleiter Michael Ott mit von der Lehrwerkstatt produzierten Erinnerungsgeschenken verabschiedet wurden.

 

Die THW-Jugend Dillingen bedankt sich bei der Firma Röhm für professionelle Betriebsführung und die finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung des Jugendfahrzeuges, vor welchem das Gruppenbild entstand.

von links nach rechts:

Brigitte Wachter, Martin Fuchsluger, Michael Ott (alle Fa. Röhm GmbH), Reinhold Rhee, Franz Widmann, Herbert Poetzsch, Elisabeth Widmann, Markus Schülein, Elias Kehrle, Nicolas Granzer, Benjamin Marnette, Reinhold Lang, Maximilian Poetzsch, Numan Zienc, Andreas Hach, Lenja Widmann, Joshua Knoops, Erik Widmann, Manuel Lang, Sebastian Heinle, Anita Rhee, Vanessa Keis, Martina Poetzsch.