02.Aug: Ferienprogramm Wertingen

Die Jugendgruppe des THW Dillingen beteiligte sich auch 2013 wieder beim Ferienprogramm der Stadt Wertingen – nicht zuletzt deswegen, da 20 der aktuell insgesamt 47 Jugendlichen aus dem Raum Wertingen kommen und das THW auf Kreisebene tätig ist. Die Jugendbetreuer Herbert Poetzsch, Simon Neipp, Sabrina Spring, Robert Krebs und Benjamin Gloeckner nahmen sich extra Urlaub, um diesen Tag zu organisieren. Zusätzlich wurden sie vom THW-Ortsbeauftragten Hubert Preiß tatkräftig unterstützt.

Das Ferienprogramm bot insgesamt 30 Kindern die Möglichkeit, das THW näher kennen zu lernen.

Bereits die Anreise mit den Einsatzfahrzeugen von Wertingen zur Bootsanlagestelle in Lauingen war spannend.

Anschließend wurde eine Fahrt mit zwei THW-Einsatzbooten einschließlich Schleusung unternommen. Nach knapp zwei Stunden auf der Donau durften sich die Teilnehmer mit einer Brotzeit und Getränken stärken und bekamen noch die Aufgaben des THW erläutert. Aufgrund der wie im Fluge vergangen Zeit ging es unmittelbar danach mit den blauen Einsatzfahrzeugen zurück nach Wertingen, wo bereits die Eltern warteten.

Das Ferienprogramm der THW-Jugend  für die Teilnehmer ein toller Einstieg in die Ferienzeit. Aufgrund der guten Annahme wird das THW auch im nächsten Jahr wieder dabei sein. Wir bedanken uns bei der Stadt Wertingen, Frau Barbara Feistle, für die hervorragende und unbürokratische Zusammenarbeit.