18.Jan: Schwabencup Memmingen

Am 18.01.2020 war es wieder soweit.

Die THW-Jugend-Dillingen trat als Titelverteidiger mit zwei Mannschaften beim diesjährigen Schwabencup in Memmingen an, mit dem Ziel, den Pokal wieder zu erobern.

Nach kurzer Aufwärmphase, in der nochmals die Strategie abgesprochen und verfeinert wurde, ging es in die erste Runde.

Insgesamt gab es zwei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften, die in der Spielphase gegen die anderen Teams aus der gleichen Gruppe antraten.

In der Vorrunde konnte sich unsere 1. Mannschaft behaupten und sicherte sich mit 9 Punkten den ersten Platz in der Gruppe B.

Unser zweites Team kämpfte ebenfalls kräftig und erreichte mit 3 Punkten den dritten Rang in der Gruppe A.

Nach der Vorrunde folgte dann die Finalrunde.

Dillingen 1 traf im Viertelfinale auf das Betreuerteam, welches souverän mit 10 – 0 besiegt wurde.

Dillingen 2 musste sich leider gegen Neu-Ulm schon im Viertelfinale geschlagen geben. Im kleinen Halbfinale schlugen sie jedoch die Spielgemeinschaft Augsburg2/Kempten. Somit erreichte die zweite Gruppe den 6. Platz in der Endwertung.

Für die 1. Mannschaft ergab sich SG Memmingen/Günzburg als Gegner im Halbfinale. Nach einem mitreißenden Match traten wir schließlich als Sieger hervor.

Im alles entscheidenden Spiel stand uns Augsburg 1 gegenüber, die ebenfalls den Pokal für ihre Ortsjugend erobern wollten. Das nervenzerreißende Spiel wurde durch sehr schnelle Ballwechsel und durch die gleich starken Finalisten zum spannenden Abschluss des Tages.

Auf der Heimfahrt kehrten wir noch in ein Restaurant ein, um unseren Sieg zu feiern.

Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken!