07.Jan: Hallensport und Vorbereitung auf den Schwabencup

Der Startschuss für das neue Jahr ist gefallen. Wir beginnen das Jahr 2018 mit unserem alljährlichen Hallensport. Hier bereiten wir uns auf das bevorstehende Völkerballturnier, den Schwaben Cup, vor. Bei diesem Turnier treten verschiedene THW Jugendgruppen aus Schwaben beim Völkerball gegeneinander an. Viele kennen diese Sportart bestimmt aus der Schule, trotzdem noch einmal kurz erklärt um was es geht:

Jede Mannschaft besteht aus 8 Personen, Ziel des Spiels ist es die Mitglieder des gegnerischen Teams mit einem Softball abzuwerfen. Das Team welches vor Ablauf der Zeit keine Mitglieder mehr im Spielfeld hat, oder die Mannschaft die am Ende weniger Personen im Feld hat, verliert das Spiel. Ein Sieg bringt 3 Punkte ein und ein Unentschieden 1 Punkt. Die Jugendgruppe, die zum Schluss die meisten Punkte gesammelt hat gewinnt das Turnier und erhält den Wanderpokal.

Das Training am 07.01.2018 begann morgens um acht und endete gegen 10:30 Uhr. An diesem Tag waren rund 20 Jugendliche, von 7 bis 17 Jahren  und 6 Jugendbetreuer anwesend. Meistens haben beim Training alle viel Spaß, besonders wenn auch die Betreuer ein Team bilden und sich an den meist fitteren Jugendlichen messen. Zum anderen ist der Hallensport auch eine Möglichkeit seine Freunde aus dem THW, neben den regulären Ausbildungsterminen öfter zu treffen, da diese nur alle vier Wochen stattfinden.